Geschäftsfelder

Geschäftsfelder

Accord Healthcare verfügt über drei Geschäftsfelder. Das Besondere an ihnen ist, dass sie zusammen eine sektorübergreifende Arzneimittelversorgung von der Klinik über die niedergelassene Praxis bis nach Hause für den Patienten ermöglichen.

Hospital Generics

Die Versorgung von Krankenhäusern mit patentfreien Arzneimitteln ist deutschlandweit und international das Kerngeschäft der Accord Healthcare. Besonders wichtig ist dabei eine enge Zusammenarbeit mit Klinikapotheken, klinikversorgenden Apotheken und Einkaufsgemeinschaften, um die Patienten effizient mit den benötigten Medikamenten zu versorgen. Durch die hohe Sicherheit der Produkte ist Accord Healthcare ein verlässlicher Partner im Klinikbereich.

Retail Generics

Accord Healthcare vertreibt ebenfalls patentfreie Arzneimittel für den niedergelassenen Bereich und legt großen Wert auf einen persönlichen Kontakt zu den Angehörigen der Heilberufe. Besonders wichtig sind auch Rabattverträge mit den Krankenkassen. Hier ist das Unternehmen gut aufgestellt und erzielte bei den jüngsten Ausschreibungen erneut exklusive und teilexklusive Zuschläge für seine Präparate mit zahlreichen Krankenkassen.

Added Value Products

Added Value Products bieten Patienten mit einem besonderen therapeutischen Bedarf einen hohen Mehrwert. Accord Healthcare hat als Ansporn, diesen Patienten zunehmend Spezialpharmazeutika wie etwa Biosimilars anzubieten, hergestellt nach höchsten pharmazeutischen Ansprüchen.

Die Added Value Products kommen häufig als Begleitmedikation bei Standardbehandlungen wie Chemotherapien im Rahmen einer Krebserkrankung zum Einsatz. Accord Healthcare gibt den Patienten beides aus einer Hand und arbeitet daran, die Produkte stetig weiter zu verbessern.